Monat: September 2021

Die Berg-Aster (Aster amellus) oder auch Kalk-Aster ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Korbblütler. Sie blüht von August bis September. Im Schweizer Mittelland ist die Berg-Aster gefährdet, im Kanton Zürich kommt sie selten vor, vorwiegend im Unterland, im Weinland und im Albisgebiet. Sie liefert noch spät im Jahr Nektar für Insekten, insbesondere für Bienen und Fliegen.

Berg-Aster (Aster amellus)
Pflanzen

Berg-Aster

Die Berg-Aster (Aster amellus) oder auch Kalk-Aster ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Korbblütler. Sie blüht von August bis September. Im Schweizer Mittelland ist die Berg-Aster gefährdet, im Kanton Zürich kommt sie selten vor, vorwiegend im Unterland, im Weinland und im Albisgebiet. Sie liefert noch spät im Jahr Nektar für Insekten, insbesondere für Bienen und Fliegen.

Tauben-Skabiose (Scabiosa columbaria)
Pflanzen

Tauben-Skabiose

Die Tauben-Skabiose (Scabiosa columbaria) ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Geissblattgewächse. Sie blüht von Juni bis September. Im Kanton Zürich kommt die Tauben-Skabiose verbreitet vor.

Borretsch (Borago officinalis)
Pflanzen

Borretsch

Der Borretsch (Borago officinalis) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze aus der Familie der Raublattgewächse. Er wird seit Jahrhunderten als Gemüse und Salat kultiviert und verwildert gelegentlich aus Gärten. In siedlungsreichen Gebieten kommt er deshalb verbreitet vor. So auch im Kanton Zürich. Der Borretsch blüht von Mai bis September.

Menü