Kategorien
Gebiete

Strasse zum «Güetli» wird autofrei

Die Wolfensbergstrasse, die zum Naherholungsgebiet «Allmend Güetli» bei Veltheim führt, wird zum Schutz des Naturgebietes ab Siedlungsende mit einem zweiteiligen Fahrverbot für Motorfahrzeuge und Motorräder belegt. Der Zubringerdienst zum Pavillon, für Anlieger, Forst- und Landwirtschaft ist weiterhin erlaubt.

Auf dem Abschnitt der Wolfensbergstrasse, die zum Naherholungsgebiet «Allmend Güetli» bei Veltheim führt, werden während der warmen Jahreszeit immer mehr Autos parkiert. Zum Schutz des Naturgebiets wird die Strasse nun ab Siedlungsende mit einem zweiteiligen Fahrverbot für Motorfahrzeuge und Motorräder belegt. Der Zubringerdienst zum Pavillon, für Anlieger, Forst- und Landwirtschaft ist weiterhin erlaubt.

Quelle: Medienmitteilung Stadt Winterthur vom 17. Dezember 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.