Aufrechter Ziest

Der Aufrechte Ziest (Stachys recta), auch Heide-Ziest oder Berg-Ziest, ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er blüht von Juni bis Oktober und gedeiht am besten an sonnigen Standorten auf trockenen, neutralen bis basischen, nährstoffarmen Böden (Lauber et al. 2012).

Im Kanton Zürich kommt der Aufrechte Ziest selten vor. Verbreitungsschwerpunkte hier liegen im nördlichen Kantonsteil, im Weinland, im unteren Glatttal und im südlichen Sihltal. Im Schweizer Mittelland ist er potenziell gefährdet.

Der Aufrechte Ziest soll im Altertum unter anderem zur Heilung von Hieb- und Stichwunden verwendet worden sein. Gladiatoren im Römischen Reich trugen ihn als Amulett. In Osteuropa wird er als Badezusatz für Kinder verwendet, um diese gegen Krankheiten und magische Einflüsse zu schützen.

Flora des Kantons Zürich, S. 850

Beschreibung

Höhe:20 bis 60 cm
Blüte:gelblich-weisse Kronblätter, kurz gestielt in (Schein-)Quirlen, Unterlippe mit flachem Rand, Kelch gleichmässig fünzähnig, rau behaart
Stängel:kantig, kräftig
Blätter:sitzend (d.h. ohne Stiel), schmal-lanzettlich, dicht und rau behaart, fein gezähnt
Vorkommen:Trockenwiese, lichte Föhren- und Flaumeichenwälder

Bildergalerie I

Aufrechter Ziest (Stachys recta)
Aufrechter Ziest (Stachys recta)
Aufrechter Ziest (Stachys recta)

Bildergalerie II

Aufrechter Ziest (Stachys recta)
Aufrechter Ziest (Stachys recta)

Literatur

  • Lauber, Konrad; Wagner, Gerhart; Gygax, Andreas; Eggenberg, Stefan; Michel, André (2012): Flora Helvetica. Flora der Schweiz: 3850 Farbphotos von 3000 wildwachsenden Blüten- und Farnpflanzen einschliesslich wichtiger Kulturpflanzen, Artbeschreibungen und Bestimmungsschlüssel. 5., vollst. überarb. Aufl. Bern etc.: Haupt.
  • Wohlgemuth, Thomas; Del Fabbro, Corina; Keel, Andreas; Kessler, Michael; Nobis, Michael (Hg.) (2020): Flora des Kantons Zürich. Haupt Verlag; Zürcherische Botanische Gesellschaft. 1. Auflage. Bern: Haupt Verlag.

Links

  • Stachys recta In: Info Flora – Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Info Flora ist eine gemeinnützige, privatrechtliche Stiftung zur Dokumentation und Förderung der Wildpflanzen in der Schweiz.
  • Aufrechter Ziest In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie.
Schlagwörter:

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Waldzeit-Newsletter und verpassen Sie keine neuen Beiträge mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Grosses Springkraut: Einziges einheimisches Springkraut
Pflanzen

Grosses Springkraut

Das Grosse Springkraut (Impatiens noli-tangere) gehört zur Familie der Balsaminengewächse (Balsaminaceae). Es blüht von Juni bis August.

Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media)
Pflanzen

Gewöhnliche Vogelmiere

Die Gewöhnliche Vogelmiere ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze aus der Familie der Nelkengewächse. Sie blüht von Januar bis Dezember.

Pflanzen

Immenblatt

Das Immenblatt (Melittis melissophyllum) gehört zur Familie der Lippenblütler. Es blüht von Mai bis Juni.

Gemeiner Reiherschnabel (Erodium cicutarium)
Pflanzen

Gemeiner Reiherschnabel

Der Gemeine Reiherschnabel (Erodium cicutarium) ist eine Ruderalpflanze aus der Familie der Storchschnabelgewächse. Er blüht von April bis September.

Pflanzen

Kriechender Günsel

Der Kriechende Günsel (Ajuga reptans) gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er blüht von April bis Juli. Kriechender Günsel (Ajuga…
Pflanzen

Wiesen-Margerite

Die Wiesen-Margerite (Leucanthemum vulgare) ist eine Fettwiesenpflanze aus der Familie der Korbblütler. Sie blüht von Mai bis Oktober.

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu P.Gerzner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü