Fliegen-Ragwurz

Pflanzen
2 Kommentare
153 Aufrufe

Die Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Orchideen (Orchidaceae). Sie blüht im Mai und gedeiht am besten an halbschattigen Standorten auf frischen, basischen, sehr nährstoffarmen Böden mit stark wechselnder Feuchtigkeit.1

Beschreibung

Höhe: 15–40 cm
Blüte: samtig, mit grossem, blau-grauem Mal, 3-teilig, Mittelabschnitt 2-lappig, ohne Sporn
Stängel: mit 2–20 Blüten
Blätter: bläulich-grün, in Rosette
Vorkommen: Magerwiesen, lichte Föhrenwälder, nur auf Kalk
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera)
Nahaufnahme einer Blüte der Fliegen-Ragwurz: Es handelt sich bei dieser Art um eine Sexualtäuschblume. Die Blütenblätter täuschen die Form einer Wespe vor und locken mit Aussendung eines Duftstoffs die Männchen von Grabwespen an, die die Blüten bestäuben. Allerdings kommt Bestäubung durch Insekten nur spärlich vor. Meist erfolgt eine Selbstbestäubung.

Gefährdung und Schutz

In der Schweiz ist die Fliegen-Ragwurz gefährdet. Sie ist im ganzen Land vollständig geschützt.

Im Kanton Zürich wurde die Fliegen-Ragwurz in den vergangenen Jahrzehnten stark zurückgedrängt. Heute ist sie hier selten. Wo sie noch vorkommt, tritt sie nur vereinzelt oder spärlich auf.

In der Region Winterthur findet sich ein Schwerpunkt des Vorkommens am Irchel.

Bildergalerie

Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera)
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera) am Irchel
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera)
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera) am Irchel
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera)
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera) am Irchel
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera)
Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera) am Irchel

Literatur

  • Lauber, Konrad; Wagner, Gerhart; Gygax, Andreas; Eggenberg, Stefan; Michel, André (2012): Flora Helvetica. Flora der Schweiz: 3850 Farbphotos von 3000 wildwachsenden Blüten- und Farnpflanzen einschliesslich wichtiger Kulturpflanzen, Artbeschreibungen und Bestimmungsschlüssel. 5., vollst. überarb. Aufl. Bern etc.: Haupt.
  • Wohlgemuth, Thomas; Del Fabbro, Corina; Keel, Andreas; Kessler, Michael; Nobis, Michael (Hg.) (2020): Flora des Kantons Zürich. Haupt Verlag; Zürcherische Botanische Gesellschaft. 1. Auflage. Bern: Haupt Verlag.

Links

  • Ophrys insectifera – In: Info Flora – Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Info Flora ist eine gemeinnützige, privatrechtliche Stiftung zur Dokumentation und Förderung der Wildpflanzen in der Schweiz.
  • Fliegen-Ragwurz – In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie.
Schlagwörter:

Das könnte Sie auch interessieren

Spitzwegerich (Plantago lanceolata)
Pflanzen

Spitz-Wegerich

Der Spitz-Wegerich (Plantago lanceolata) ist eine Fettwiesenpflanze aus der Familie der Wegerichgewächse. Er blüht von April bis September und ist in der ganzen Schweiz bis auf ca. 2000 m.ü.M. weit verbreitet.

Kleines Knabenkraut (Orchis morio)
Pflanzen

Kleines Knabenkraut

Das Kleine Knabenkraut (Orchis morio) ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Orchideen. Es blüht von April bis Juni. Im Kanton Zürich kommt es gehäuft am Greifensee und häufiger im südlichen als im nördlichen Kantonsteil vor.

Flaumiger Seidelbast (Daphne cneorum)
Pflanzen

Flaumiger Seidelbast

Der Flaumige Seidelbast (Daphne cneorum) ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Seidelbastgewächse. Er blüht von Ende April bis Ende Mai. Im Kanton Zürich ist diese gefährdete und landesweit geschützte Seidelbast-Art sehr selten.

Weisses Fingerkraut (Potentilla alba)
Pflanzen

Weisses Fingerkraut

Das Weisse Fingerkraut (Potentilla alba) ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Rosengewächse. Es blüht von April bis Juni. Im Kanton Zürich ist es sehr selten. Es gibt hier nur wenige Standorte – darunter auch Winterthur.

Gewöhnliche Weinberg-Tulpe (Tulipa sylvestris)
Pflanzen

Gewöhnliche Weinberg-Tulpe

Die Gewöhnliche Weinberg-Tulpe (Tulipa sylvestris) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze aus der Familie der Liliengewächse. Sie blüht von April bis Mai. Im Kanton Zürich ist diese ursprünglich südeuropäische Art sehr selten. In Winterthur kommt sie am Goldenberg vor.

Echte Kugelblume (Globularia bisnagarica)
Pflanzen

Echte Kugelblume

Die Echte Kugelblume (Globularia bisnagarica)ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Sie blüht von April bis Juni. Im Kanton Zürich ist sie sehr selten.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Lieber Herr Wiesner
    Vielen Dank für Ihre interessanten, schönen und informativen Beiträge die immer gerne anschaue.
    Herzliche Grüsse
    Werner Knup

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü