Gewöhnliche Berberitze

Pflanzen

Die Gewöhnliche Berberitze (Berberis vulgaris) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Berberisgewächse (Berberidaceae). Sie blüht von Mai bis Juni und gedeiht am besten an halbschattigen Standorten auf mässig trockenen, neutralen bis basischen, nährstoffarmen Böden.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Weitere Informationen

  • Berberis vulgaris – In: Info Flora – Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Info Flora ist eine gemeinnützige, privatrechtliche Stiftung zur Dokumentation und Förderung der Wildpflanzen in der Schweiz.
  • Gewöhnliche Berberitze – In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie
Schlagwörter:

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Waldzeit-Newsletter und verpassen Sie keine neuen Beiträge mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Affen-Knabenkraut (Orchis simia)
Pflanzen

Affen-Knabenkraut

Das Affen-Knabenkraut (Orchis simia) ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Orchideen. Es blüht von Mai bis Juni.

Pflanzen

Ruprechtskraut

Das Ruprechtskraut (Geranium robertianum) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze aus der Familie der Storchschnabelgewächse. Es blüht von Mai bis Oktober.

Klebriger Salbei (Salvia glutinosa)
Pflanzen

Klebriger Salbei

Der Klebrige Salbei (Salvia glutinosa) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Er blüht von Juli bis September.

Erdbeer-Fingerkraut (Potentilla sterilis)
Pflanzen

Erdbeer-Fingerkraut

Das Erdbeer-Fingerkraut (Potentilla sterilis) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Es blüht von März bis Mai und…
Pflanzen

Moschus-Erdbeere

Die Moschus-Erdbeere (Fragaria moschata) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Rosengewächse. Sie blüht von Mai bis Juni.

Flaumiger Seidelbast (Daphne cneorum)
Pflanzen

Flaumiger Seidelbast

Der Flaumige Seidelbast (Daphne cneorum) ist eine Trockenpflanze aus der Familie der Seidelbastgewächse. Er blüht von Ende April bis Ende Mai. Im Kanton Zürich ist diese gefährdete und landesweit geschützte Seidelbast-Art sehr selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü