Waldmeister

Der Waldmeister (Galium odoratum) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Rötegewächse (Rubiaceae). Er blüht von April bis Juni und gedeiht am besten an sehr schattigen Standorten auf mässig feuchten, schwach sauren bis neutralen, mässig nährstoffarmen bis mässig nährstoffreichen Böden mit mässig wechselnder Feuchtigkeit.

Weitere Informationen

  • Galium odoratum – In: Info Flora – Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Info Flora ist eine gemeinnützige, privatrechtliche Stiftung zur Dokumentation und Förderung der Wildpflanzen in der Schweiz.
  • Waldmeister – In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie
Schlagwörter:

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Waldzeit-Newsletter und verpassen Sie keine neuen Beiträge mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Weisser Germer (Veratrum album)
Pflanzen

Weisser Germer

Der Weisse Germer (Veratrum album) ist eine Bergpflanze aus der Familie der Germergewächse. Er blüht im Juli.

Wald-Habichtskraut (Hieracium murorum)
Pflanzen

Wald-Habichtskraut

Das Wald-Habichtskraut (Hieracium murorum) gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Es blüht von Mai bis September. Wald-Habichtskraut (Hieracium murorum) bei…
Blauer Steinsame (Buglossoides purpurocaerulea)
Pflanzen

Blauer Steinsame

Der Blaue Steinsame (Buglossoides purpurocaerulea) oder auch Blaurote Steinsame ist eine Waldpflanze aus der Familie der Raublattgewächse. Er blüht von Mai bis Juni.

Echte Wallwurz (Symphytum officinale)
Pflanzen

Echte Wallwurz

Die Echte Wallwurz (Symphytum officinale) gehört zur Familie der Raublattgewächse. Sie blüht von Mai bis August.

Pflanzen

Wald-Storchschnabel

Der Wald-Storchschnabel (Geranium sylvaticum) ist eine Bergpflanze aus der Familie der Storchschnabelgewächse. Er blüht von Juni bis Juli. In den Alpen und im Jura ist der Wald-Storchschnabel weit verbreitet, im Mittelland hingegen kommt er nur zerstreut vor. Im Kanton Zürich ist der Wald-Storchschnabel selten. Man findet ihn in höheren Lagen vor allem im Süden des Kantonsgebiets, vereinzelt auch im Norden.

Pflanzen

Gewöhnliche Goldnessel

Die Gewöhnliche Goldnessel (Lamium galeobdolon) gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Sie blüht von April bis Juli.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Ich muss in der Sek ein Vortrag über Waldmeister halten.
    Ich habe daran gedacht, ein Anschauungsexemplar mitzunehmen.
    Doch wo finde ich den Waldmeister?

    Antworten
    • Michael Wiesner
      29. Oktober 2020 13:45

      Das finde ich eine Super-Idee! Du findest den Waldmeister in Laubwäldern, vor allem in Buchenwäldern im ganzen Schweizer Mittelland, im Alpenvorland und in den Tälern des Bündnerlandes und des Wallis bis relativ hoch hinauf. Er ist sehr häufig und blüht von April bis Juni. Du findest ihn aber (ohne Blüten) noch bis in den September/Oktober hinein. Dann stirbt er oberflächlich ab, um im zeitigen Frühjahr wieder auszutreiben. Wenn du deinen Vortrag im Winter hältst, würde ich am besten Fotos zeigen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Omlin Dom Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü