Weisse Pestwurz (Petasites albus)

Die Weisse Pestwurz (Petasites albus) ist eine Waldpflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie blüht von März bis Mai und gedeiht am besten an schattigen Standorten auf sehr feuchten, schwach sauren bis neutralen, nährstoffreichen Böden mit stark wechselnder Feuchtigkeit.

Fotos

Links

  • Petasites albus – In: Info Flora – Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora. Info Flora ist eine gemeinnützige, privatrechtliche Stiftung zur Dokumentation und Förderung der Wildpflanzen in der Schweiz.
  • Weisse Pestwurz – In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie.

Weitere Frühblüher

  • Gemeine Kuhschelle

    Gemeine Kuhschelle

    Die Gemeine Kuhschelle ist eine Trockenpflanze aus der Familie der…

  • Efeu-Ehrenpreis

    Efeu-Ehrenpreis

    Der Efeu-Ehrenpreis (Veronica hederifolia) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze aus…

  • Leberblümchen

    Leberblümchen

    Das Leberblümchen (Hepatica nobilis) ist eine Waldpflanze aus der Familie…

  • Gemeines Hirtentäschel

    Gemeines Hirtentäschel

    Das Gemeine Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze…

  • Acker-Gelbstern

    Acker-Gelbstern

    Der Acker-Gelbstern (Gagea villosa) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze aus…

  • Kleine Traubenhyazinthe

    Kleine Traubenhyazinthe

    Die Kleine Traubenhyazinthe (Muscari botryoides) ist eine Unkraut- oder Ruderalpflanze…

Thema:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert