Beiträge von Jakob Forster

Weiher auf dem Chomberg (© 2019 Michael Wiesner)
Gebiete

Tiere und Pflanzen in der Sandlochgrube Chomberg

Noch in den Jahren um 1960 gewann man auf dem Chomberg Kies. Das abgebaute Material stammt aus einer Moräne des Bodenseegletschers. Später diente die Kiesgrube dem Militär als Handgranaten-Wurfgelände. Am Ende des Kalten Krieges erstellte man an dieser Stelle grosse militärische Depotbauten, deren Decke man metertief mit Wandkies überdeckte. 1991 wurde dort ein neues ausgedehntes Naturschutzgebiet geschaffen.

Tiere

Tiere im Wald: Siebenschläfer

Der Siebenschläfer gehört, zusammen mit der zierlichen Haselmaus, dem Garten- und dem Baumschläfer, zur Familie der Bilche oder Schläfer.

Tiere

Tiere im Wald: Waldkauz

WaldkauzJunge Waldkäuze in einer Baumhöhle auf dem LindbergWaldkauzJunge Waldkäuze in einer Baumhöhle auf dem LindbergWaldkauzJunge Waldkäuze in einer Baumhöhle auf…
Tiere

Tiere im Wald: Igel

Es ist schade, dass wir diese drolligen Stachelknäuel so schlecht kennen. Wohl sehen wir hie und da einen Igel im…
Tiere

Tiere im Wald

Reptilien Blindschleiche: PaarungBlindschleiche: PaarungBlindschleiche: PaarungBlindschleiche: PaarungBlindschleicheBlindschleicheBlindschleicheZauneidechse, WeibchenZauneidechse, WeibchenZauneidechse, WeibchenZauneidechse, WeibchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenZauneidechse, MännchenWaldeidechse, viviparWaldeidechseSchlingnatterSchlingnatterSchlingnatterSchlingnatterIntensiv…
Tiere

Tiere im Wald: Haselmaus

Lebensraum und Lebensgewohnheiten Begegnungen mit Haselmäusen gehören schon nicht zum Alltäglichen. Umso mehr freut es uns, wenn wir beim Durchstöbern…
Pflanzen

Charakteristische Arten der Wald-Krautschicht

Echter Wurmfarn (Dryopteris filix-mas, Familie Tüpfelfarne) 50–120 cm hoch; Fiederchenunterseiten beidseits des Mittelnervs mit Sporenkapseln-HäufchenWinterschachtelhalm (Equisetum hiemale, Familie Schachtelhalme) 30–90…
Tiere

Grasfrosch

Zugefrorener Rotary-Weiher (Fotos: Jakob Forster) Waldboden Grasfrösche sind Frühaufsteher. Sie beenden von den Amphibien als erste den Winterschlaf. Wie viele…
Tiere

Eintagsfliegen

Die Eintagsfliegen bilden eine selbständige Insektenordnung, gehören also nicht zu den Fliegen oder Mücken. In Mitteleuropa unterscheidet man rund 80 Arten. Eintagsfliegen beweisen, dass man keineswegs lang zu leben braucht, um berühmt zu werden. Weil die Imagines nur wenige Stunden oder Tage leben, sind sie von den Griechen bis auf den heutigen Tag das Sinnbild der Vergänglichkeit geblieben.

Tiere

Köcherfliegen

Die Köcherfliegen bilden eine eigene Insektenordnung mit weltweit über 5000 Arten, von denen etwa 300 in Mitteleuropa vorkommen.

Tiere

Lebensraum Waldtobelbach

Unsere Bachtobel gehören zu den wenigen Landschaften, die sich an vielen Orten noch in einem beinahe ursprünglichen und durch den Menschen nur wenig gestörten Zustand erhalten haben.

Tiere

Steinfliegen

Die Steinfliegen sind nicht etwa besondere Fliegen, sondern bilden eine eigene Insektenordnung, die in Mitteleuropa etwa 130 Arten umfasst. Wie die Libellen und Eintagsfliegen sind sie erdgeschichtlich sehr alt. Ihre Vorfahren lebten bereits vor 250 Millionen Jahren, also zur Zeit der ersten Saurier. Die heutigen Steinfliegen gleichen den Urahnen noch sehr stark.

Tiere

Laubfrosch

Tagsüber sitzen die Laubfrösche an Schilfhalmen über dem Wasser und im Ufergebüsch. Dort sonnen sie sich mit geschlossenen Augen und angezogenen Beinen. Drei Eigenschaften ermöglichen ihnen diese Lebensweise. Einmal sind sie sehr leicht, denn sie werden nur 4–5 cm lang und sind damit unsere kleinsten Frösche. Dann können sie dauernd ihre Farbe wechseln und dem Untergrund anpassen, auf dem sie gerade sitzen, und schliesslich erlauben ihre haftscheibenartigen Finger und Zehen ganz erhebliche Kletterkünste.

Tiere

Wasserfrosch

WasserfroschmännchenWasserfroschpaarWasserfroschmännchenWasserfroschmännchenWasserfroschmännchen
Tiere

Amphibien und ihre Bestimmungsmerkmale

Grösse, VorkommenHautBesondere MerkmaleGrasfroschbis 10 cm gross; häufigster Frosch; in Wäldern und feuchten Wiesenglatt; Oberseite: gelb-, rot-, bis schwarzbraun; Bauch: weisslich,…
Tiere

Kleintiere in stehenden Gewässern

Elend-Waldweiher: Erster neu geschaffener Weiher 1975 (Foto: Jakob Forster) Die nachfolgende Auswahl umfasst typische, grösstenteils biologisch besonders interessante Vertreter, die…
Tiere

Erdkröte

Frühjahrswanderung: Erdkröte verlässt Bodenhöhle (Fotos: Jakob Forster) Die Erdkröten verbringen den Winter im Wald oder doch mindestens in Waldnähe. In…
Tiere

Molche und Salamander

Unsere Molche halten sich im Frühjahr während etwa drei Monaten im Wasser auf, und zwar in Gräben, Tümpeln, auch in…
Menü